Suche

Fügen Sie den zu suchenden Text ein und drücken Sie die Eingabetaste

Search here:
 

Blog

Home > News  > Sidenor unterstützt die Gemeinde von Campoo und Bosques Sostenibles in der Anpflanzung von 1.300 neuen Bäumen

Sidenor engagiert sich weiter für die nachhaltige Entwicklung und den Umweltschutz mit dem Wiederaufforstungsprojekt in der Nähe des Werks Reinosa.

Diese Initiative wurde vor zwei Jahren zusammen mit der Gemeinde von En medio Campoo und Bosques Sostenibles, einem auf umweltfreundliche Initiativen spezialisierten Unternehmen, eingeleitet und sieht die Anpflanzung von 1.300 neuen Bäumen vor.

Im Rahmen dieser Initiative für die soziale Verantwortung der Unternehmen sollen die Mitarbeiter von Sidenor verschiedene Arten von Bäumen anpflanzen, die einheimischen Arten wie Buche, Kiefer, Vogelbeere, Weide und Rotkiefer angehören.

So werden sich am Ende dieser Neupflanzung bereits 3.900 Bäume im Wald befinden, die alle typische Arten dieser Region sind.

Das Engagement von Sidenor besteht darin, dass der neue Wald im Jahre 2018 beendet wird, und zwar mit einer ausgedehnten Fläche von vier Hektar, was vier Fußballplätzen entspricht und insgesamt 5.200 gepflanzte Bäume umfasst.

Sidenor dankt allen Mitarbeitern und deren Familien, die dieses Projekt unterstützt und Bäume gepflanzt haben, für ihre Zusammenarbeit, da dieses Projekt ohne ihre Hilfe nicht möglich gewesen wäre.

Das Unternehmen bedankt sich auch bei der Gemeinde von Campoo und Bosques Sostenibles für ihre Unterstützung und Zusammenarbeit bei der Realisierung dieses Waldes in der Nähe von Sidenor.