Suche
Fügen Sie den zu suchenden Text ein und drücken Sie die Eingabetaste
Search here:
 

Nachhaltiger Stahl

Home > Nachhaltigkeit – USG  > Umwelt > Nachhaltiger Stahl

Nachhaltiger Stahl

Der Stahl ist wesentlich für unseren Lebensstil. Er befindet sich in vielen Konsumgütern – wenn er nicht unmittelbar anwesend ist, erscheint er als Hauptelement der industriellen Prozesse, die zur Herstellung dieser Güter nötig sind.
Eine seiner Haupteigenschaften besteht darin, dass er 100% recycelbar ist. Nach der Einführung von Schrott in den Schmelzprozess erhalten wir immer wieder das gleiche Material, ohne Qualitätsverlust.
Als Ergebnis unserer Verpflichtung zur Nachhaltigkeit arbeiten wir in Sidenor unter einer Perspektive der Lebenszyklusanalyse, um den ökologischen Fuβabdruck unserer Produkte zu reduzieren. Auβerdem bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit an, kohlenstoffneutrale Stähle zu beziehen.

Neutraler Stahl

VERPFLICHTUNG

Feste VERPFLICHTUNG zur NACHHALTIGKEIT auf allen Ebenen der Organization.

PLANUNG

PLANUNG: Messung der Umweltauswirkungen und Berechnung des ökologischen Fuβabdrucks aller Produkte. Ergebnisanalyse und Festlegung von Aktionsplänen.

DURCHFÜHRUNG

DURCHFÜHRUNG: Fokus auf die REDUZIERUNG der Auswirkungen unserer Prozesse und Produkte.

AUSGLEICH

Wir bieten unseren Kunden die Möglichkeit an, die Emissionen AUSZUGLEICHEN, die wir nicht beseitigen können.

ÜBERPRÜFBAR

Wir verpflichten uns dazu, dass unser Ausgleichsprozess von einem Dritten ÜBERPRÜFT wird.

NAH UND TRANSPARENT

NÄHE UND TRANSPARENZ gegenüber den Kunden, die uns auf unserem Weg zur Nachhaltigkeit begleiten möchten.

Berechnung und Umfang des ökologischen Fuβabdrucks des Produkts

Seit 2018 bewertet Sidenor den Lebenszyklus seiner Produkte gemäβ der in den ISO 14040 und ISO 14044-Normen festgelegten Anforderungen.
2019 lieβ Sidenor sein internes Managementsystem gemäβ der Anforderungen der ISO 14025-Norm bzw. der Produktkategorienreglen des DAP internationalen Systems “Basic iron or steel products & special steels, except construction products” zertifizieren.

Wir können die Umweltleistung von jedem Material, Prozessschritt und Produkt – sowohl Core als Upstream – messen.

Das erste Unternehmen, das sein EPD-Berechnungstool zertifizieren lieβ

Seit 2017

Wir berechnen den ökologischen Fuβabdruck der Produkte von der Wiege bis zum Werkstor

Neutraler Stahl

EPD-Prozesszertifizierung

DOWNLOAD