Suche
Fügen Sie den zu suchenden Text ein und drücken Sie die Eingabetaste
Search here:
 

Nachhaltiges Einkaufen

Home > Nachhaltigkeit – USG  > Soziales > Nachhaltiges Einkaufen

Verantwortliches und nachhaltiges Einkaufen

Erfahren Sie über unsere Unternehmensrichtlinien zum verantwortlichen Einkaufen und unsere Beziehung zu unseren Lieferanten.

1. Prozess

Die Einkaufsleitung kanalisiert die Einkaufsprozesse für Werkstoffe, Transporte, Dienstleistungen und Ausrüstungen, die von Sidenor benötigt werden. Das Grundziel der Einkaufsabteilung besteht in der Beschaffung von Gütern, Dienstleistungen und Ausrüstungen, die für unser Geschäft nötig sind, unter den bestmöglichen Qualitäts-, Leistungs- und Kostenbedingungen, wobei die strategische Ausrichtung und die vom internen Kunden benötigten Spezifikationen gewährleistet werden, wie in unseren Einkaufsrichtlinien festgelegt. Dabei wird auf die Grundsätze und Werte unseres Ethikkodex geachtet. Die Bestellungen schlieβen die allgemeinen Einkaufsbedingungen ein, wodurch sich die Einhaltung des Ethikkodex auf alle Lieferanten ausweitet.

Die Lieferanten sind strategische Akteure in der Wertkette von Sidenor. Aus diesem Grund fördern wir die Entwicklung der Lieferanten durch eine langfristige Geschäftsbeziehung, Wachstum, gegenseitigen Vorteil und Respekt, Verantwortung, Ehrlichkeit, Qualität und Transparenz, die zur Erfüllung der Ziele und Strategien des Unternehmens beitragen.

EN DE Proceso de compras

2. Soziale Unternehmensverantwortung der Lieferanten

In Sidenor fördern wir die soziale und ethische Entwicklung. Wir ermutigen unsere Lieferanten dazu, in die gleiche Richtung zu arbeiten, indem sie auf die soziale Unternehmensverantwortung achten. Die neue, 2019 veröffentlichte soziale Unternehmensverantwortung ersetzt die vorherige Verpflichtungserklärung. Sie fördert nicht nur die Einhaltung der (schon in der Verpflichtungserklärung erwähnten) grundlegenden Prinzipien der Konventionen der Internationalen Arbeitsorganisation, sondern engagiert sich weiter für die Sicherheit und die Gesundheit am Arbeitsplatz, die Umwelt, den fairer Wettbewerb, die Integrität und die Ehrlichkeit in Geschäften.

Im neuen Portal für Lieferanten von Sidenor ist die Annahme der sozialen Unternehmensverantwortung verpflichtend, um als Lieferant von Sidenor registriert zu bleiben.

3. Nachhaltigkeit

Wir engagieren uns für die wirtschaftliche und soziale Entwicklung der Regionen, in denen wir anwesend sind.

Gemäβ des berechneten Betrags von 2021 sind 49% der Lieferanten von Sidenor lokal, aus den Provinzen, in denen wir über Produktionszentren verfügen, und 78% sind nationale Lieferanten.

In Bezug auf Ziffern sind 57% der 2021-Lieferanten von Sidenor lokal, aus den Provinzen, in denen wir über Produktionszentren verfügen, und 92% sind nationale Lieferanten.