Suche

Fügen Sie den zu suchenden Text ein und drücken Sie die Eingabetaste

Search here:
 

News

Home > News

Am 9. November hat der Geschäftsführer von Sidenor, José Antonio Jainaga, einen Vertrag zur Übertragung von Anteilen unterzeichnet, wobei SODERCAN 24,9% des Gesellschaftskapitals des neuen Unternehmens, SIDENOR Forgings & Castings S.L., erhält. Durch diesen Vertrag werden die Beschäftigungsstabilität und die erforderlichen Investitionen zur technologischen Modernisierung und zur Wettbewerbsfähigkeit vom Reinosa Werk gewährleistet. SODERCAN soll eine...

Sidenor hat am 20. Oktober im Montanyà Hotel & Lodge de Seva (Barcelona) am 11. Congrés Català del Decolletatge i la Mecanització (DecoMeeting 2017) teilgenommen. Das von Adecat (Verein von katalanischen Automatendrehenunternehmen) organisierte DecoMeeting ist der Referenztreffpunkt im Sektor des Automatendrehens und der Mechanisierung, wo die Unternehmen die verfügbaren Instrumente zur Verbesserung ihrer Wettbewerbsfähigkeit erhalten...

Teilnahme von Sidenor F&E an einem europäischen Projekt zur Entwicklung einer neuen Laser-Oberflächenbearbeitung zur Verbesserung der Ermüdungsfestigkeit im Automobilsektor STIFFCRANK verfügt über ein Budget von 1,7Mio. EUR € und hat eine Laufzeit von 3,5 Jahren. Das Projekt erhält Finanzierung von der Europäischen Kommission über den Forschungsfonds für Kohle und Stahl (Research Fund for Coal...

SIDENOR F&E hat im Rahmen der Aufforderung 2017 des europäischen Forschungsprogramms für Kohle und Stahl 25 Vorschläge eingereicht SIDENOR F&E hat im Rahmen der Aufforderung 2017 des europäischen Forschungsprogramms für Kohle und Stahl 25 Vorschläge eingereicht, aus denen 19 den Prozessbereich und 6 den Produktbereich betreffen. An diesen 25 Vorschlägen nehmen 74 unterschiedliche europäische Partner aus...

Sidenor nimmt an dem Symposium über „Fatigue Design and Material Defects 3” teil Vom 19ten bis zum 23ten September wird das „Third International Symposium on Fatigue Design and Material Defects 3” in Lecco (Italien) stattfinden, in dessen Mittelpunkt die Dauerfestigkeit von Materialen mit inneren Fehlern, neue NDE Techniken, Ermüdung von durch additive Fertigung hergestellten Komponenten...

Sidenor wird am Seminar über „Schlüsseltechnologie und Verwendungen von feuerfesten Werkstoffen” teilnehmen Sidenor wird vom 5ten bis zum 7ten September 2017 in Höhr-Grenzhausen (Deutschland) am nächsten, vom europäischen Technologie- und Forschungsinstitut für Feuerfesttechnologie (ECREF) organisierten europäischen Seminar über feuerfeste Materiale teilnehmen. Im Verlauf der Konferenz und deren 16 Vorträge sollen Themen eingeführt werden, die mit der...

Sidenor nimmt mit einem Vortrag am IFM 2017 teil, das vom 11ten bis zum 14ten September Sidenor nimmt mit einem Vortrag am IFM 2017 teil, das vom 11ten bis zum 14ten September in der österreichischen Stadt Graz stattfinden soll. Das „International Forgemasters Meeting” ist ein alle drei oder vier Jahre veranstalteter, internationaler Kongress, an dem sich...

Sidenor setzt auf Industrie 4.0 und unterstützt neue Start-up-Unternehmen. Deshalb hat sich das Unternehmen im Juli als Partnerunternehmen dem BIND 4.0-Programm angeschlossen. Dieses Programm zielt darauf ab, die Talente und Innovationen von neuen Unternehmen aus der ganzen Welt anzuziehen, um sie in die Dienste der baskischen Industriestruktur zu stellen. Im Mittelpunkt dieses Projekts stehen die strategischen...

Am 10. Juli haben Javier de Andres (Vertreter der spanischen Regierung im Baskenland) und Jordi Ibarrondo (Kabinettschef der Regierungsdelegation) das Sidenor-Werk Vitoria besucht und als Beispiel für eines der gegenwärtig wachsenden spanischen Unternehmen genannt. J. Jainaga (Generaldirektor von Sidenor) und Miguel Ángel Diez (Verantwortlicher für die gewerbliche Abteilung im Werk Vitoria) haben am Besuch teilgenommen,...

Sidenor R&D will perform two presentations at the European Continuous Casting Conference, which will take place in Vienna from June 26 to 29 The ECCC Conference is a unique forum within the European Community for exchanging knowledge on the state and development of the continuous casting process. It previously took place in Florence (1991), Dusseldorf...