Suche

Fügen Sie den zu suchenden Text ein und drücken Sie die Eingabetaste

Search here:
 

Blog

Home > News  > Sidenor nimmt wieder am STARTInnova-Programm 2016-2017 teil

Das STARTInnova-Projekt hat im Oktober dieses Jahres seine vierte Ausgabe als Ausbildungsprogramm für unternehmerische Entwicklung und Innovation begonnen.  

Dieses Projekt umfasst bereits 32 Bildungszentren und 160 Arbeitsgruppen von Studenten unter der Beratung von 32 Unternehmen aus Kantabrien.

StartInnova bietet eine Plattform an, die Studenten dabei helfen soll, mithilfe der Canvas-Methode und der Unterstützung ihrer Betreuer und Berater unternehmerische Ideen zu entwickeln.

Unter diesen Ideen werden die zehn besten ausgewählt, die dann am Ende jeder Ausgabe vor einer Jury ausgestellt werden. Diese Jury besteht aus Mitgliedern des CISE (Internationales Zentrum für unternehmerische Entwicklung Santander), Geschäftsleuten und Studenten, die jede Idee erörtern, um dann die beste auszuwählen.

Diese Ideen werden außerdem in Online-Wahlen und Wahlen unter den Beratern bewertet.

Mit dieser Ausgabe ist Sidenor seit nunmehr drei Jahren an diesem Projekt beteiligt. Für dieses Unternehmen, das sich durch unternehmerisches und verantwortungsvolles Verhalten auszeichnet, ist die Teilnahme an einem Projekt, das die Ideen von jungen Leuten fördert und diese mit der Wirklichkeit der unternehmerischen Entwicklung vertraut macht, eine günstige Gelegenheit zur Zusammenarbeit mit der Umgebung.

Sidenor versucht, den Studenten zu vermitteln, dass es in einem globalen Markt wie dem Unseren erforderlich ist, wettbewerbsfähig zu sein und mit den Trends des Sektors Schritt zu halten.

Auf Unternehmensebene werden kontinuierlich Mittel in Innovation, Forschung und Entwicklung investiert; die Studenten ihrerseits sollen die neuen Technologien nutzen und die verschiedenen Märkte erforschen, auf denen sie ihre Ideen anbieten können, indem sie die Neuigkeiten kennen und Verbesserungsalternativen anbieten.

Heutzutage genügt es nicht mehr, gut zu sein. Wir müssen die uns umgebende Globalität wie eine spannende Herausforderung annehmen, an der wir intensiv arbeiten müssen, um unter den Besten zu bleiben. Dies ist die Maxime, die wir ihnen als Berater vermitteln müssen. Und wenn sie dann unsere Anlagen besuchen, möchten wir, dass sie in unserer täglichen Arbeit bei Sidenor die praktische Umsetzung dieser Maxime erkennen.