Suche

Fügen Sie den zu suchenden Text ein und drücken Sie die Eingabetaste

Search here:
 

Aktuell

Home > News  > SIDENOR ERHÄLT AUSZEICHNUNG FÜR DIE KONSOLIDIERUNG SEINER ANLAGE IN BASAURI ALS INTELLIGENTE ANLAGE

SIDENOR ERHÄLT AUSZEICHNUNG FÜR DIE KONSOLIDIERUNG SEINER ANLAGE IN BASAURI ALS INTELLIGENTE ANLAGE, WO SENSOREN, NEUE RÜCKVERFOLGUNGSSYTEME UND MASSENDATENANALYTIK ANGEWANDT WERDEN

Iñigo legua, der CIO von Sidenor, ist von ASLAN als „CIO des Jahres“ für seine berufliche Karriere und seinen Beitrag zur digitalen Transformation der Unternehmen prämiert worden. In 2017 hat er, zusammen mit Tecnalia und Dominion, einen Computerprogrammcluster entwickelt, der vor allem darauf zielt, Datenanalytik-Projekte zu entwickeln, um Prozesse zu standardisieren, das Verhalten von Defekten vorherzusagen und die Energiekosten zu optimieren.

 

Diese Arbeit erfolgte im Rahmen des strategischen Programms: „Sidenor Smart Factory (HAZITEK 2017)“, dessen Hauptziel darin besteht, die Produktionsanlage Basauri als intelligente Anlage zu konsolidieren, wo Sensoren, neue Rückverfolgungssysteme und Massendatenanalytik angewandt werden. Zweifellos entspricht diese Auszeichnung einer Anerkennung des Engagements von Sidenor für Industrie 4.0 und die Digitalisierung seiner Prozesse.

Die CIO-Auszeichnungen für „Führungskräfte, die die digitale Transformation fördern“ zielen hauptsächlich darauf, die „berufliche Karriere“ der IT-Manager aus großen und kleinen Unternehmen in Spanien öffentlich zu erkennen, die zur Unterstützung der Geschäftsanwendungen und Geschäftsprozesse ihrer Unternehmen die Einführung von digitalen Infrastrukturen voranbringen.