Suche

Fügen Sie den zu suchenden Text ein und drücken Sie die Eingabetaste

Search here:
 

Aktuell

Home > News  > Sidenor F+E nimmt an einem Workshop zur Vorstellung der Ergebnisse des Europäischen SHOWTIME-Projekts teil

Am 28. Juni soll in London ein Workshop stattfinden, während dessen die Ergebnisse des im Rahmen des RFCS-Programms unterstützten Europäischen SHOWTIME-Projekts vorgestellt werden sollen, an dem Sidenor F+E teilgenommen hat.

Das Projekt zielte darauf, ein neues System zum Aufbau von Hybridwindtürmen mit großen Dimensionen (bis zu 220 m) zu entwickeln, deren oberer Teil aus einem konventionellen Ring und deren oberer Teil aus einer Rohrstruktur besteht. Die Teilnahme von Sidenor F+E konzentrierte sich hauptsächlich auf die Anwendung von zwei Arten Schrauben, die durch die EXTREME-Technologie erstellt wurden. Ohne Schwierigkeiten haben beide Arten die Anforderungen der ISO898-1-Norm bezüglich der 10.9-Schraube erfüllt und zu einer Verbesserung der

Leistung unter Belastung im Vergleich zu der 32CrB4-Referenzstandard geführt. Umfassende Informationen über den Workshop und das Anmeldeformular finden Sie auf der Website von Steel Construction Institute (https://portal.steel-sci.com).