Suche

Fügen Sie den zu suchenden Text ein und drücken Sie die Eingabetaste

Search here:
 

Aktuell

Home > News  > Sidenor wählt CIN Advanced Systems als Start-Up und startet in 2018 ein Pilotprojekt im Programm Bind 4.0

Dieses Jahr hat Sidenor an der zweiten Ausgabe des Bind 4.0 Programms teilgenommen

Im Rahmen der Basque Industry 4.0 Strategie der baskischen Regierungzielt diese Initiative darauf,  die Fähigkeiten und Talente von Start-Ups mit wichtigen baskischen Unternehmen zu verbinden, um zu den neuesten technologischen Lösungen beizutragen.

In dieser Ausgabe hat die Organisation eine Vorauswahl getroffen mit 82 Start-Ups aus der ganzen Welt und Produkten wie Big Data, generative Fertigung, verschiedene IoT-Schnittstellen, Computer- und Netzsicherheit, kollaborative Robotertechnik.. Unter diesen zahlreichen interessanten Optionen hat Sidenor CIN Advanced Systems gewählt, um in 2018 ein Pilotprojekt durchzuführen.

CIN soll ein ausführliches on-line Messsystem der bearbeiteten Stangen entwickeln, und zwar durch Laser und fortgeschrittene optische Systeme. Der Ansatz von CIN vereint durch Laser enthaltene Messungen mit Bildbearbeitung, um eine virtuelle Darstellung der Stange zu schaffen, aus der Messungen wie die longitudinale Durchbiegung gezogen werden können.

Wir sind davon überzeugt, dass dieses Projekt dazu beitragen wird, die Bearbeitungsprozesse zu optimieren, wobei auch eine vortreffliche geometrische Qualität der Stange gewährleistet wird.