Search here:
 

Blog

Home > News  > SIDENOR F&E behauptet seine führende Rolle im europäischen Forschungsprogramm für Kohle und Stahl weiter und reicht 25 Vorschläge im Rahmen der Aufforderung von 2017 ein
Research Fund for Coal & Steel

SIDENOR F&E hat im Rahmen der Aufforderung 2017 des europäischen Forschungsprogramms für Kohle und Stahl 25 Vorschläge eingereicht

SIDENOR F&E hat im Rahmen der Aufforderung 2017 des europäischen Forschungsprogramms für Kohle und Stahl 25 Vorschläge eingereicht, aus denen 19 den Prozessbereich und 6 den Produktbereich betreffen.

An diesen 25 Vorschlägen nehmen 74 unterschiedliche europäische Partner aus Universitäten, technologischen Zentren und Stahlunternehmen teil, mit einem Durchschnitt von 6 Partnern pro Vorschlag.

Das Gesamtbudget der 25 Vorschläge beträgt 44,5 Millionen Euro (Durschschnitt von 1,8 Millione Euro pro Vorschlag), aus denen 7,6 Millionen Euro von Sidenor F&E kommen (17%). Die beantragte Finanzierung beträgt 4,6 Millionen Euro.

Noch dieses Jahr behauptet Sidenor F&E seine führende Rolle in diesem europäischen Forschungsprogramm für Kohle und Stahl weiter. Die Entscheidung über die Finanzhilfen soll Anfang 2018 erfolgen.