Suche

Fügen Sie den zu suchenden Text ein und drücken Sie die Eingabetaste

Search here:
Home > Kurbelwellen

Kurbelwellen

Sidenor (Werk Reinosa) ist einer der führenden Hersteller von Kurbelwellen. Der Fertigungsprozess ist voll integriert über eine spezielle Fertigungslinie.

Kurbelwellen sind mit die wichtigsten Teile eines Motors. Sie sind in 2 Arten zu unterscheiden:

  • Monoblockkurbelwellen mit kontinuierlichem Faserverlauf (4-Takt Dieselmotoren)
  • Zusammengesetzte Kurbelwellen (2-Takt Dieselmotoren)

C.G.F Kurbelwellen für Motoren mit mittlerer Drehzahl werden für Schiffsantriebe, den Nuklearsektor, Energieerzeugung und Notstromversorgung verwendet, während zusammengesetzte Kurbelwellen für Motoren mit niedriger Drehzahl ausschließlich für Schiffsantriebe genutzt werden.

Ein weiteres Schlüsselprodukt sind Kurbelwellen für Kompressoren, die in Polyethylenanlagen, Raffinerien und der Petrochemie eingesetzt werden.

Kurbelwellen mit kontinuierlichem Faserverlauf:
  • Ø Zylinder: ≥ 260 mm.
  • Leistung: ≥ 1500 kW
  • Max. Länge: 8,5 m
  • Max. Gewicht: 16 t
  • Kohlenstoff und legierte Stähle
Zusammengesetzte Kurbelwellen:
  • Ø Z: ≥ 500 mm.
  • Leistung: ≥ 5000 kW
  • Max. Länge: 18 m
  • Max. Gewicht: 220 t
  • Kohlenstoff und legierte Stähle