Suche

Fügen Sie den zu suchenden Text ein und drücken Sie die Eingabetaste

Search here:
 

Aktuell

Home > News  > IÑIGO LEGUA NIMMT HEUTE AN DER VERANSTALTUNG: “EUSKADI 2018″

Iñigo Legua, der CIO von Sidenor, spricht heute anlässlich der von DEIA organisierten und von Telefónica unterstützten jährlichen Veranstaltung über digitale Transformation in Euskadi.

An der sechsten Ausgabe dieser Veranstaltung nehmen Vertreter der Baskischen Regierung sowie von Telefónica, Sidenor und Countercraft teil, bei der ein Forum zur Diskussion und Erörterung über die digitale Transformation zur Behandlung von Fragen über die Rolle der Personen in der digitalen Transformation der Unternehmen sowie die in den nächsten Jahren erwarteten digitalen Tendenzen organisiert wird.

Iñigo Legua ist dieses Jahr von Aslan als CIO des Jahres für seinen Laufbahn und seinen Beitrag zur digitalen Transformation der Unternehmen prämiert worden und soll anlässlich seines Vortrags die digitale Strategie von Sidenor 4.0 vorstellen. Neben seiner Rolle als industrielle Referenz in Euskadi wegen seiner Digitalisierungsstrategie nimmt Sidenor am Bizkia Open Future-Technologiewettbewerb zur Optimierung der Rückgewinnung von Schrott (Sidenor’s wichtigster Rohstoff) teil, der bis zum 28. Juni für alle Unternehmer, Startup-Unternehmen, KMU oder Technologiezentren offen ist.   Sidenor ist außerdem ein Partnerunternehmen im Rahmen der BIND 4.0-Initiative der baskischen Regierung, die darauf zielt, die Kapazitäten und Talente von Startup-Unternehmen mit wichtigen baskischen Unternehmen zur Schaffung von Technologielösungen der letzten Generation zu verbinden